Dr. Eckhardt Gillen | Johannes Heisig - Zweifler und Glücksucher
Veit Stiller Zum Katalog der Ausstellung "Weltenwechsel" 2014/15 in Cottbus und Reutlingen.
Michael Ackermann, Kommune "Aus der neuen Welt" bis "Es war einmal", 26. Jahrgang, Dezember/Januar 2008/9
Marina Farschid, Katalogtext zur Ausstellung "Es war einmal-Bilder zur Berliner Mauer von J.H.", 13.08.2008
Prof. Dr. Hermann Glaser, Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Johannes Heisig -Jo Jastram" in Bad Homburg, 14.09.2006
Prof. Dr. Hermann Glaser, Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Johannes Heisig - Bilanz des Eisenacher Stadtgastes 2004" im Thüringer Museum Eisenach, 25.06.2005
Armin Hauer, Aus der Folge "Feierabendheim", Schlaflos (I), 1978 Lithografie, 63,8 x 50,3 cm, 49,5 x 34,3 cm bez. r.u. Joh. Heisig erworben 1980
Innovartis 4/1998, Novae Artis, Peter Völker, "Johannes Heisig", Pompejanischer Kopf, Lithografie, mehrfarbig, 48,0 x 33,5 cm, 1998